Schlagwortarchiv für: Hattingen

Neue Standorte
2024 starten wir mit drei weiteren Standorten: In Baesweiler im Norden von Aachen, in Hattingen und in Herford entstehen in Summe mehr als 3.000 qm neue Coworking-Flächen, Büros und Meetingräume – modern ausgestattet und flexibel nutzbar. Und diese drei neuen Standorte in NRW sind erst der Auftakt eines spannenden Jahres!

Speziell an die flexiblen Anforderungen unserer Nutzerinnen und Nutzer angepasst, werden wir im kommenden Jahr zwei neue Tarife/Angebote einführen.

Day Office
Neben unseren Besprechungs- und Workshopräumen werden wir Day Offices in unser Angebot aufnehmen. In den Day Offices findest Du stunden- oder tageweise nutzbare, komplett ausgestattete Büros, direkt online buchbar.

  • Highspeed-WLAN
  • Ergonomischer Arbeitsplatz mit Monitor, Maus, Tastatur
  • teilweise mit Besprechungsecke
  • kostenlose Nutzung unseres Café inkl. Heißgetränke und Wasser
  • Drucker, Scanner, Kopierer

Corporate Hub
Für mittlere und große Teams, die in unterschiedlicher Besetzung arbeiten, bieten wir ab dem kommenden Jahr unseren neuen Tarif “Corporate Hub” an. Die Büros sind unterschiedlich groß und bieten die komplette Infrastruktur, die komplette Ausstattung und attraktive Services wie 1GBit-Internetanbindung, Reinigung und Firmenanschrift mit Postannahme vor Ort. Alles lässt sich durch zusätzliche Leistungen ergänzen – vom Meetingraum bis zum Catering.
Der Clou des Corporate Hubs? Obwohl das Büro eine feste Anzahl an Arbeitsplätzen hat, kann es von einer größeren Anzahl Deiner Mitarbeiter genutzt werden. Dieses Modell bietet maximale Flexibilität und Effizienz für Dein Team. Ob im Schichtbetrieb oder für flexible Arbeitszeiten, der “Corporate Hub” passt sich den  Bedürfnissen an und optimiert gleichzeitig die Nutzung des Raums.

Day Office und Corporate Hub stehen an verschiedenen Standorten ab dem Q1/2024 zur Verfügung. Infos dazu erhältst Du ab sofort von unserem Team.

Schlagwortarchiv für: Hattingen

Die Bedeutung von KI aus der Perspektive des Urheber- und Datenschutzes – wer könnte besser etwas dazu sagen als Christian Solmecke aus Köln. Seine Kanzlei wbs.legal mit Sitz in Köln beschäftigt über 200 Mitarbeiter über viele Rechtsgebiete hinweg. Herr Solmecke betreibt für die Kanzlei zwei YouTube Kanäle, wovon der Hauptkanal wbs-legal mit über 1 Million Abonnenten der größte Kanal zu Rechtsthemen ist.

Am 20. März 2024 wird uns Christian Solmecke in der der Zeit von 16 bis 18 Uhr auch als Unternehmer erläutern, welche Bedeutung Künstliche Intelligenz aus rechtlicher Sicht hat. Freuen Sie sich auf einen spannenden Vortrag und eine Diskussion mit Deutschlands bekanntem Medienanwalt.

Unterhaltsam – aber auch ernst geht es um diese Frage: „Muss ChatGPT zurück in den Kindergarten? Der neue AI-Act der EU will Künstliche Intelligenz in die Schranken weisen!“. Anschließend geht Herr Solmecke auch auf Fragen ein, die unseren Klein- und Mittelstand betreffen.

Es ist für uns als Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr GmbH relevant, die Bedeutung von Künstlicher Intelligenz aus verschiedenen Perspektiven zu betrachten. KI verursacht Veränderungen, die uns noch nicht vollständig bewusst sind. Daher möchten wir in diesem Jahr mit einer Veranstaltungsreihe zur Bedeutung von KI einen umfassenden Blick auf die Technologie über verschiedene Perspektiven schärfen.

Wir danken der Volksbank Sprockhövel für die wertvolle Unterstützung dieses Events.

Melden Sie sich unten verbindlich an!